Tonträger XRCD

XRCD Diabolus in Musica - Accardo interpreta Paganini

Diabolus in Musica - Accardo interpreta Paganini (XRCD 24)

Diese Aufnahme ist eine Zusammenstellung von Konzerten Salvatore Accardos mit dem London Philharmonic Orchestra unter Dirigent Charles Dutoit. Die Aufnahmen fanden 1977 im Herkules Saal zu Monaco und 1975 in der Londoner Barking Town Hall statt. Die Deutsche Grammophon hat die analogen Bänder nun als 24 Bit Master den Kollegen von Universal Music in Taiwan zu Verfügung gestellt und diese haben hieraus bei JVC in Japan eine XRCD24 produzieren lassen.

Am Mischpult bei JVC in Yokohama saß hierfür Altmeister Tohru Kotetsu und Combak Chef Kazuo Kiuchi hatten ebenfalls eine sehr dezidierte Meinung zum erwünschten Klangbild. Herausgekommen ist ein klanglich wie musikalisches Meisterwerk das durchaus erklärt, warum Paganini als "Teufelsgeiger" bezeichnet wurde. Die Aufnahmen sind zudem trotz des analogen Ausgangsmaterials fast rauschfrei und somit auch besonders kritischen Liebhabern zu empfehlen.

Titel

  1. La Risata del Diavolo (tema)
  2. La Campanella
  3. Capriccio per violino solo No. 5
  4. Rondo galante. andantino gaio
  5. Introduzione e variazone su God Save the King op. 9
  6. Capriccio per violino solo No. 24
  7. Polacca. Andantino vivace
  8. Capriccio per violino solo No. 1
  9. Rondo. Allegro spirituoso
  10. Sonata Moto Perpetuo

Den besten Klang erreichen Sie durch Verwendung von L'Art du Son CD/DVD Conditioner vor dem Abspielen.

 

 

* Preisangaben inkl. 19 % Mwst. exkl. Versandkosten, ** UVP des Herstellers
© 2018 Rö-HiFi GmbH