Tonträger SACD

SACD MFSL The Edgar Winter Group - They only Come ...

The Edgar Winter Group - They only Come out at Night (Hybrid SACD)

Das Erstlingswerk von Edgar Winter und Band aus dem Jahr 1972 sollte eigentlich eine sichere Bank mit tollen Hit-Singles wie "Free Ride" und "Hangin' Around" werden. Doch das Album floppte, bis eine B-Seite eines Instrumentalstückes sich über College Radios zum Hit entwickelte und das Album zum Doppel-Platinum Titel wurde.

Dieses Instrumentalstück hatte eigentlich keinen Namen und wurde gerne Live in Varianten zwischen 12 und 15 Minuten gespielt. Da man am Anfang der 70er gerne mit laufendem Band aufnahm und die Edgar Winter Band im Studio dieses namenlose Stück gerne zum Warmspielen nutzte, gab es diverse Bandmitschnitte. Der Produzent Rick Derringer wollte gerne noch einen weiteren Titel für das Album haben und schlug gemeinsam mit Tontechniker Bill Szymczyk (der später einmal "Hotel California" für die Eagles aufnehmen sollte) vor, doch das Instrumentalstück neu zusammenzuschneiden. Es wurde also das Masterband mittels Rasierklinge wild zerschnippelt und wieder zusammengesetzt. Nach zwei Tagen war der Song von guten 14 Minuten auf unter 5 Minuten geschrumpft und hatte etwa 150 Klebestellen im Band. Schlagzeuger Chuck Ruff sass fasziniert vor der Bandmaschine, die sich durch die Klebestellen kämpfte und sagte die berühmten Worte: "Mann, das sieht aus wie Frankenstein." Und so bekam der ehemals namenslose Song seinen Namen. Und es sollte wirklich ein Mostersong werden.

Das Handbuch zur MFSL Neuabmischung wurde von Edgar Winter selbst neu geschrieben.

Titel

  1. Hangin' Around
  2. When it Comes
  3. Alta Mira
  4. Free Ride
  5. Undercover Man
  6. Round & Round
  7. Rock 'n' Roll Boogie Woogie Blues
  8. Autumn
  9. We All Had a Great Time
  10. Frankenstein

Den besten Klang erreichen Sie durch Verwendung von L'Art du Son CD/DVD Conditioner vor dem Abspielen.

 

* Preisangaben inkl. 19 % Mwst. exkl. Versandkosten, ** UVP des Herstellers
© 2018 Rö-HiFi GmbH